Wahlsplitter zur Kommunalwahl am 25.Mai.2014

Hier gibt es die aktuellsten Informationen zu unseren Kandidaten und zur Wahl. Einfach immer mal wieder reinschauen und Informationen aus erster Hand erhalten. 

Ihre Bürgerinteressengemeinschaft Gemeindegebiet Zeithain e.V. (BIG)

 

Nominierung unserer Kandidaten

Mit großen Erwartungen gingen wir in unsere Kandidatennominierung für die Kommunalwahl  am 25. Mai 2014. Kam unsere Arbeit bei den Bürgern an? Wer möchte in Zukunft unser Wirken im Gemeinderat und den Ortschaftsräten unterstützen?

Die BIG Zeithain konnte einen Zuwachs erreichen, sowohl bei der Kandidatur in den Ortschaftsräten, als auch im Gemeinderat. Ein gute Mischung aus „erfahrenen Hasen“ und „interessierten Neueinsteigern“ war am Ende das Ergebnis. Die allermeisten sind durch ihre gesellschaftlichen Funktionen in unserer Großgemeinde keine Unbekannten. Ihre gute Arbeit in den einzelnen Ortsteilen, in Vereinen und Organisationen sind Garant dafür, dass sie auch in den politischen Ämtern sich für die Interessen ihre Mitbürger einsetzen werden.

Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt und auch zur Wahl durch den Wahlsauschuss zugelassen.

Unsere Kandidaten im Einzelnen:

Gemeinderat Zeithain

Wamser, Dieter – Röderau-Bobersen

Gebert, Karin - Zeithain

Huth, Axel - Kreinitz

Jacobi, Ray - Zeithain

Wirkus, Heiko - Zeithain

Werner Elke – Röderau-Bobersen

Bosselmann, Ralph – Röderau-Bobersen

Schubert, Lothar - Kreinitz

König, Jürgen - Zeithain

Förster, Jens – Röderau-Bobersen

Lindner,  Petra – Zeithain

Thieme, Matthias – Lorenzkirch-Cottewitz

Frank, Matthias – Röderau-Bobersen

Thau , Mario - Jacobsthal

Fischer, Jens - Zeithain

Lange, Bernd - Moritz

 

Für den Ortschaftsrat Röderau-Bobersen:

Pantel, Heike

Bosselmann, Ralph

Stoll, Marlies

Nickol, Ralf

Richter, Gabriele

Wamser, Dieter

 

Für den Ortschaftsrat Moritz / Promnitz:

Lange, Bernd

Kummer, Roland

Kowalik, Waldemar

Kühne, Daniel

 

Für den Ortschaftsrat Kreinitz:

Förster, Gerhard

Huth, Bianca

Schubert, Lothar

Baum, Annett

Winkler, René

 

Für den Ortschaftsrat Lorenzkirch:

Thieme, Matthias

Pradella, Ina

Fischer, Barbara

Vorstellung der Kandidaten

Verkünden des Wahlergebnisses

 

 

Bürger mischen sich ein

Für die Kommunalwahlen Ende Mai haben sich die Bürgerbewegungen im ganzen Landkreis gut aufgestellt. Egal, wie sich die Gruppierungen nennen, sie sind ein deutliches Zeichen für die Parteienverdrossenheit unserer Mitbürger. Während sich auf der einen Seite immer mehr Bürger von jeglicher politischer Arbeit abwenden, sind es auf der anderen Seite eben genau diese aktiven Bürger, welche in ihren Gemeinden die Entwicklung vor Ort nicht den Parteien überlassen wollen. Es reicht eben längst nicht mehr aus, gesellschaftlich in Vereinen und Verbänden tätig zu sein. Je mehr diesen aktiven Mitbürgern die finanziellen und ideellen Grundlagen ihres gesellschaftlichen Handelns entzogen werden, desto mehr erkennen sie, dass man politische Beschlüsse nicht einfach hinnehmen muss. So entstanden zahlreiche neue Wählervereinigungen der Bürger, aber auch die bestehenden Listen konnten sich über weiteren Zulauf freuen. Auch unsere „Bürgerinteressengemeinschaft Gemeindegebiet Zeithain e.V.“ (BIG) konnte personell weiter wachsen und möchte auch in Zukunft, nun mit Unterstützung unserer neuen Kandidaten, die Geschicke unserer Gemeinde Zeithain - mit ihren vielen Ortsteilen – im Interesse unserer Bürger weiter gestalten. Werden auch Sie aktiv – unterstützen Sie die Kandidaten der BIG bei den Wahlvorbereitungen und zur Wahl.                                                                         Wahlsplitter 26.03.2014

 

Kandidatenvorstellung für den Gemeinderat:

Kathrin Gebert

Die gelernte Gartenbaumeisterin / Betriebswirtin ist Inhaberin des Fachgroßhandels Tabak-Spezial mit Hauptsitz in Zeithain. Sie ist Vorstandmitglied des im Jahr 2005 gegründeten Schulfördervereines und Gründungsmitglied des Geschichts- und Traditionsvereines Zeithain.

Ihr liegt die Förderung der Schule und der jungen Familien im Ort, sowie eine familienfreundliche Gemeinde besonders am Herzen. Dafür setzt sie sich schon seit Jahren gemeinsam mit ihren Vereinsmitgliedern ein.

Vor zwei Jahren  trat sie als aktives Mitglied unserer Bürgerinteressengemeinschaft bei.                          Nun möchte die 46-jährige ihr Engagement auch im Gemeinderat weiterführen,  um auch politische Gestaltungsmöglichkeiten nutzen zu können, die Interessen der Kinder, Jugendlicher und junger Familien zu vertreten.

 ______________________________________________________________________________________________

Elke Werner

Als selbständige geprüfte Bilanzbuchhalterin und Dipl.-Wirtschaftsingenieur unterhält sie seit 2001 ein eigenes Buchführungsbüro.  Ihre  Leistungen sind dabei das Buchen lfd. Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung, lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung, betriebswirtschaftliche Beratung und Unternehmensberatung.

Sie ist Mitglied im Bundesverband der selbständigen Buchhalter und Bilanzbuchhalter und Fachberater für Existenzgründung.

Seit 1993 ist sie Beratungsstellenleiterin in einem Lohnsteuerhilfeverein, wobei die Beratungsstellen sich in Bobersen und Gröditz befinden.

Seit 40 Jahren arbeitet sie in der  Freiwilligen Feuerwehr mit.

Ihr liegt besonders am Herzen, dass die Infrastruktur in unserer Gemeinde, besonders in den Ortsteilen weiter ausgebaucht wird, damit das Leben auf dem „Lande“ wieder begehrenswert wird.

Als aktives Mitglied der Bürgerinteressengemeinschaft möchte sie sich jetzt auch in den Gemeinderat einbringen um Ideen und Vorschläge besser in Taten umzusetzen zu können.

 ______________________________________________________________________________________________

Lothar Schubert

Lothar Schubert ist gelernter Instandhaltungsmechaniker mit Meisterabschluß und arbeitet bei Scholz-Recycling in Riesa.

Seit 2009 ist er im Gemeinderat. Er setzt sich für den Hochwasserschutz in unserer Gemeinde ein. Weiterhin bemüht er sich um die Erhaltung und Verbesserung der Kindertagesstätten und Schulen in unserem Gemeindegebiet.

Einen weiteren Schwerpunkt sieht Herr Schubert in der Verbesserung des Tourismus entlang der Elbdörfer. Da kann er seine Erfahrung als langjähriger Vereinsvorsitzender des Kulturvereins Kreinitz mit eigenem Museum voll ausschöpfen.

Seit einigen Jahren bemüht sich Herr Schubert  um die Verbesserung kultureller Veranstaltungen in der Gemeinde und Kirche. Ihm ist es gelungen, einen bekannten Künstler wie Rudy Giovannini nach Röderau und Zeithain zu holen, davon profitieren verschiedene Gewerke durch Aufträge und Gäste.

Zurzeit plant er den 70. Jahrestag der Begegnung amerikanischem und russischem Soldaten in Kreinitz. m 25.04.2015 soll die Begegnung mit mehreren Vereinen nachgestellt werden, um den Bekanntheitsgrad unserer Gemeinde zu erhöhen.

 ______________________________________________________________________________________________

Heiko Wirkus

Der gelernte Instandhaltungsmechaniker ist seit 1990 in der Gemeinde Zeithain als Hausmeister in unseren Kindereinrichtungen und der Mehrzweckhalle in Röderau tätig.

Er ist seit der Wende politisch aktiv und verfügt über langjährige Erfahrung als Gemeinderat. Als aktives Mitglied der Bürgerinteressengemeinschaft Gemeindegebiet Zeithain e.V. (BIG) sieht er seinen Schwerpunkt in der Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit in unseren Kindertagesstätten, der Erhaltung und Verbesserung der Spielplätze und kämpft für gute Entwicklungsmöglichkeiten unserer Kinder. In seiner Funktion als Vorstandsmitglied der BIG hat er auch in seiner Freizeit immer ein Ohr für die Sorgen und Nöte seiner Mitbürger.

Er ist begeisterter Hobby-Gärtner und fotografiert gern. Neben seinem eigenem Hund und zwei Katzen engagiert er sich noch - gemeinsam mit seiner Frau - aktiv für den Tierschutz.

 ______________________________________________________________________________________________

Dieter Wamser

Er ist Diplomingenieur für Informationstechnik und arbeitet bei der Salzgitter Mannesmann Rohr Sachsen GmbH.

 Als langjähriges Mitglied und Vorsitzender der BIG und durch seine Erfahrungen als Ortschafts- bzw. Gemeinderat kennt er die Probleme und Wünsche der Bürger recht genau. Er steht für eine parteienunabhängige Politik im Interesse unserer Einwohner. Auch der effektive Hochwasserschutz in unseren Ortsteilen ist für ihn ein sehr wichtiges Thema.

In seiner Freizeit ist er außerdem noch in der Feuerwehr Bobersen tätig und ist Mitglied im SV Röderau – Bobersen. Haus, Garten, Enkel, Videobearbeitung und seine Jawa sind für ihn ein guter Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit.

______________________________________________________________________________________________

 

Mario Thau

Mario Thau ist gelernter Stahlbetonbauer. Seit 2008 ist er Geschäftsführer der Hidden Power GmbH.  Dort befasst er sich mit Leistungssteigerungen an Sportwagen und ist u.a. auch als Veranstalter an Beschleunigungsrennen aktiv. Bei You Tube sind einige Aktivitäten filmisch dokumentiert.

In seiner Heimatgemeinde Jacobsthal möchte er sich für die Kinder und Jugendarbeit engagieren und ein zuverlässiger Ansprechpartner der Bürger sein.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!